Rafting-Tour

Zur Teamgeist-Stärkung ging es für die Mitglieder des Führungskreises der MHC-Gruppe im Juli 2016 nach Haiming in Österreich für ein Rafting-Wochenende.


Zur Teamgeist-Stärkung ging es für die Mitglieder des Führungskreises der MHC-Gruppe im Juli 2016 nach Haiming in Österreich für ein Rafting-Wochenende.

 

Voller Vorfreude starteten die 35 Führungskräfte am Freitag in Richtung Österreich. Dort angekommen gab es noch ein Abendessen zur Stärkung der Kräfte für den kommenden Tag.

 

Trotz Hochwasser konnten am Samstag in der Imster Schlucht erste Erfahrungen im Wildwasser gesammelt werden. Zuvor wurden nach verschiedenen Trockenübungen und einer Einweisung die Boote mit Teams von 6 bis 8 Personen besetzt. Kontrollierte Überbordgänge im kalten Wasser des Inn´s waren während der Fahrt selbstverständlich Pflicht.

 

Nachmittags wurde dann das wohl schönste Wildwasser der Alpen, die Ötztaler Ache in etwas kleineren Teams bestritten. Hierbei war aufgrund einer Schleuse ein Umstieg nötig, bei dem die Teams ihre Boote über Land einige Meter tragen mussten. Selbstverständlich gab es eine kleine Pause, um sich von der Anstrengung zu erholen.

 

Am Abend gab es zum Ausklang noch ein Barbecue mit anschließendem Fußball Europameisterschaft Public Viewing.

 

Erschöpft von den Anstrengungen am Samstag wurde am Sonntag nach dem Frühstück die Heimreise angetreten.